crosscad-plug-ins

CrossCad Plug-ins

Die aktuelle Nachfrage in nativen Schnittstellen steigt deutlich an.

DATAKIT-Lösungen, 100% kompatibel mit der Software, für die sie entwickelt wurden, können alle nativen CAD-Dateien lesen, die von den großen CAD-Softwarelösungen produziert werden. Sie profitieren regelmäßig von Updates, die auf die neuesten Versionen der Software abgestimmt sind.

Unter den verschiedenen Plug-Ins sind Rhino und SolidWorks Plug-Ins unter ihren User-Communities sehr beliebt.
Plugins für 3dsmax, Alibre, Opencascade und ThinkDesign sind ebenfalls verfügbar.

Die wichtigsten Vorteile sind eine vollständige Einbindung in die Software und attraktive Preise.

Von CrossCad Rhino plug-ins unterstützte Formate in v22.4

Die Datakit-Konvertierungsbibliotheken V2022.4 bieten neue Lesefunktionen für Inventor, OBJ und REVIT 3D. Sie fügen auch CATIA V5 Schreibfunktionen hinzu.
Software-Editoren, die die Version 2022.4 des Datakit SDK integrieren, können nun:
Lesen der vordefinierten Ansichten sowie der FDT (PMI) aus INVENTOR 3D-Baugruppendateien
Lesen des Alphakanals der Farben (Transparenz) aus OBJ 3D und RHINO 3D.
Schreiben Sie in CATIA V5 die von den Benutzern benannten Ansichten.
Datakit entwickelt sein SDK ständig weiter, um mit den neuesten Versionen der Hersteller sowie mit deren früheren Versionen kompatibel zu bleiben.
Datakit V2022.4 fügt neue Versionen hinzu und ermöglicht nun Folgendes:
Lesen von JT-Dateien bis zur Version 10.7
Lesen älterer REVIT-Versionen (2011, 2012, 2013 und 2014) in Ergänzung zu den REVIT-Versionen 2015 bis 2022.
Extrahieren von Daten aus Solid Edge 2022, der neuesten Version von Solid Edge.
Lesen Sie die Version 2022 SP0 von Solid Works, aber auch die Vorgängerversionen von 2006 bis 2008.
Lesen Sie NX 1992, 1996, 2000, die letzten Versionen von NX.
Die kontinuierliche Verbesserung bestimmt die Aktualisierungen der 2D- und 3D-Interoperabilitätslösungen von Datakit.
Die Datakit-API für den technischen Datenaustausch wird ständig überarbeitet, um die Qualität, Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und Sicherheit der Funktionalitäten zum Lesen/Schreiben von 2D- und 3D-Formaten zu verbessern.

Die Mindestanforderungen an die Hardware sind relativ gering. Jede Hardware-Konfiguration, die mit CAD Systemen wie z. B. Rhino arbeiten kann, wird mit Datakit Produkten ohne Probleme arbeiten können. Empfehlenswert sind min. 4 GB RAM, was heutzutage jeder Computer hat. Sollten Sie größere Datenmengen verarbeiten wollen, ist eine höhere RAM Zahl erforderlich.

Lizenzmodell

Ein Plug-in ist im Wesentlichen an die Software gebunden, für die es entwickelt wurde. Es ist für sich allein nicht ausreichend. Um CROSSCAD/PLG nutzen zu können, muss der Benutzer daher eine Lizenz für die Software auf demselben Arbeitsplatzrechner haben. Plug-ins benötigen die gleiche Umgebung und die gleichen Ressourcen wie die Software.
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um eine Demolizenz und / oder ein Angebot anzufordern.

Jedes Eingabe- oder Ausgabeformat benötigt eine eigene Lizenz, um zu funktionieren.
Sie können also Ihre individuelle Konfiguration nach Ihren Bedürfnissen bestellen und nur die Formate kaufen, die Sie benötigen.

Wir bieten zwei Arten von Lizenzen an:
- Einzellizenzen, die auf einer einzelnen Workstation arbeiten.
- Floating-Lizenzen, die auf einem Lizenzserver installiert werden, um CrossManager auf mehreren Arbeitsplätzen nutzen zu können. Sie können die Anzahl der "Token" wählen, die die Anzahl der Benutzer definiert, die die Software gleichzeitig nutzen können.

download

crosscad-plug-ins