Systemvoraussetzungen CAM

Systemvoraussetzungen für Autodesk® Inventor 2017 Produkte.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Ihrem Betriebssystem entsprechende Version von Autodesk Inventor installiert haben. Inventor 2017 wird nur von 64-bit Betriebssystemen unterstützt und kann nicht auf einem 32-bit System installiert werden.

Unterstützt Inventor versionen 2015, 2016, 2017 und 2018.

Systemvoraussetzungen für Autodesk® SolidWorks Produkte.

Unterstützt SOLIDWORKS 2014, 2015, 2016 und 2017.

Betriebssystem

Empfehlung: 64-bit Microsoft® Windows® 7 mit Service Pack 1 oder Windows 8.1
Minimum:
64-bit Microsoft Windows 7 mit Service Pack 1

CPU Typ

Empfehlung: Intel® Xeon® E3 oder Core i7 oder äquivalent, 3.0 GHz oder größer
Minimum:
64-bit Intel® oder AMD, 2 GHz oder schneller

Speicher

Empfehlung: 16 GB RAM oder mehr
Minimum:
8 GB RAM für weniger als 500 Bauteile

Festplattenspeicher

Empfehlung: 250 GB freier Festplattenspeicher oder mehr
Minimum:
100 GB freier Festplattenspeicher

Grafiken

Empfehlung: Microsoft® Direct3D 11® fähige Grafikarte oder höher
Minimum:
Microsoft® Direct3D 10® fähige Grafikarte oder höher

Sonstiges

  • DVD-ROM
  • 1,280 x 1,024 oder höhere Bildschirmauflösung
  • Internetverbindung für Autodesk® 360, Internet-Downloads und Zugriff auf die Subskriptionsüberprüfung
  • Adobe® Flash® Player 15
  • Microsoft® Internet Explorer® 8 oder höher
  • Vollständige lokale Installation von Microsoft® Excel 2007, 2010 oder 2013 für iFeatures, iParts, iAssemblies, Gewinde bezogene Befehle, Erzeugung von Freistichen/Gewindebohrungen, Globale Stücklisten , Teilelisten, Revisionstabellen, tabellenbasierte Konstruktionen und Studio-Animation von Positionsdarstellungen. Excel Starter®, Online Office 365® und OpenOffice® werden nicht unterstützt.
  • 64-bit Microsoft Office ist erforderlich für den Export von Access 2007, dBase IV, Text und CSV Formaten.
  • Microsoft .NET Framework 4.5

Für komplexe Modelle, komplexe Formenbaugruppen und großen Baugruppen (i.d.R. mehr als 1.000 Teile)

Betriebssystem

Empfehlung: 64-bit Microsoft® Windows® 7 mit Service Pack 1 oder Windows 8.1

CPU Typ

Empfehlung: Intel® Xeon® E3 oder Core i7 oder äquivalent, 3.30 GHz oder größer

Speicher

Empfehlung: 20 GB RAM oder größer

Festplatte

Empfehlung: 500 GB freier Festplattenspeicher oder größer

Grafiken

Empfehlung: Microsoft® Direct3D 11® oder eine geeignete Grafikkarte oder höher

Sonstiges

  • DVD-ROM
  • 1,280 x 1,024 oder höhere Bildschirmauflösung
  • Internetverbindung für die Arbeit mit Autodesk® 360, Internet Downloads und Zugriff auf die Subskriptionsüberprüfung
  • Adobe® Flash® Player 15
  • Microsoft® Internet Explorer® 8 oder höher
  • vollständige lokale Installation von Microsoft® Excel 2007, 2010 oder 2013 für iFeatures, iParts, iAssemblies, Gewinde bezogene Befehle, Erzeugung von Freistichen/Gewindebohrungen, Globale Stücklisten , Teilelisten, Revisionstabellen, tabellenbasierte Konstruktionen und Studio-Animation von Positionsdarstellungen. Excel Starter®, Online Office 365® und OpenOffice® werden nicht unterstützt.
  • 64-bit Microsoft Office ist erforderlich für den Export von Access 2007, dBase IV, Text und CSV Formaten.
  • Microsoft .NET Framework 4.5 

Anmerkungen:

  1. Autodesk Inventor und Autodesk Vault müssen beide in der gleichen Sprachversion auf einem Rechner installiert sein. Englische Versionen dieser Anwendungen sind auf Betriebssystemen sämtlicher Sprachen lauffähig. Andere Sprachen dieser Programme sind auf Betriebssystemen der jeweiligen Sprache lauffähig.
  2. Autodesk Inventor LT 2016 wurde optimiert zur Nutzung der SSE2 Befehlsatzerweiterung für Pentium 4, AMD Athlon 64 und AMD Opteron Prozessoren. Inventor LT 2016 kann nicht installiert werden auf Computern ohne SSE2 Unterstützung. Im Internet sind verschiedene Hilfsprogramme zur CPUID Erkennung verfügbar, inkl. unterstützter Befehlssätze.
  3. Autodesk empfiehlt Einstellungen, die Microsoft Windows bei Bedarf ein virtuelles Speichern ermöglichen. Es sollte immer eine mindestens doppelt so hohe freie Festplattenspeicherkapazität vorhanden sein wie die des Arbeitsspeichers (RAM).
  4. Ein DVD-ROM Laufwerk ist nicht erforderlich, wenn von einem USB Stick oder als Softwaredownload installiert werden kann.
  5. Die multimedia Tutorials des Inventor Hilfesystems, wie z.B. die UI Video-Tour, Funktionsübersicht und Show-Me Animationen, erfordern Adobe Flash Player 10. Sollten Sie diesen noch nicht installiert haben, können Sie ihn von der Adobe Homepage herunterladen.