CrossCad-Manager

Sie wollen alle entscheidenden Informationen erhalten, um ein Teil oder eine Baugruppe zu erstellen und die relevanten Dateien zu visualisieren, zu bemaßen oder zu verändern? Dann sind Sie hier richtig.

DATAKIT liefert zuverlässige Übersetzer, die die Aufgaben genau erledigen und es ermöglichen, bestehende Modelle zu verwenden, so dass sie nicht extra wiederhergestellt werden müssen. Dadurch kann die ursprüngliche Absicht des Konstrukteurs festgehalten werden.

Übersetzer ermöglichen das Filtern von Datensätzen, die Teilung von Dateien, Vorschau, ... und erstellen automatisch einen Report mit den Ergebnissen der Übersetzung.

Die eigenständigen Übersetzer sind nun in einem speziellen Übersetzungsmotor verpackt und vollständig von den vielen Plug-ins, die für verschiedene CAD-Software-Produkte verfügbar sind, losgelöst.
Nutzer haben somit direkten Zugriff auf alle Schnittstellen und können das Produkt, das sie testen wollen, auswählen und eine Lizenzanforderung einreichen, wobei ein viel intuitiverer Ansatz verwendet wird.
Es gibt nun die Wahl zwischen zwei Betriebsmodi: Classic und Wizard. Der Wizard-Modus wurde für Nutzer erstellt, die ihre Wahl genau abstimmen wollen, basierend auf ausgewählten Dateien, den Merkmalen der Daten, die sie konvertieren wollen oder der Dateien, die sie erzeugen wollen. Mit dem Classic-Modus werden Datakit-Nutzer vertrauter sein. Die neue Ergonomie macht es zu einem sehr viel angenehmeren Werkzeug, um eine Testlizenz anzufordern.

Unabhängig vom gewählten Modus wird das Ergebnis für Produkte, die eine Vorschau bieten, angezeigt (ProE, Catia V5, Solid Works, Unigraphics).